Bibliodrama

Neue Wege gehen mit Impulsen aus der Bibel

Foto: W. Rieger/Panthermedia

 

In den Geschichten der Bibel sind menschliche Grunderfahrungen aufgehoben. Das Bibliodrama macht diese Erfahrungen bewusst: Im gemeinsamen Lesen, Hören und spielerischen Nachempfinden lassen sich die zeitlosen Geschichten auf das eigene Leben übertragen. So entsteht ein tieferes Verständnis des Textes - und in seinem Spiegel gewinnen wir zugleich einen neuen Blick auf unsere je eigene, gegenwärtige Situation.

 

Bibliodrama findet immer in der Begegnung zwischen Text, Gruppe und Einzelnem statt.

Eine seiner methodischen Quellen ist das Psychodrama.

 

Als evangelische Theologin und ausgebildete Psychodrama-Leiterin freue ich mich, mit dem Bibliodrama zu arbeiten.

 

Seminartermine siehe hier